The Last of Us: Gabriel Luna erweckt weiteren Game-Charakter zum Leben

The Last of Us kommt als Serie. Das kündigten Naughty Dog und HBO vor etwas mehr als einem Jahr an. Damals gab es nur wenige Fakten. Erst Monate später wurden Pedro Pascal (Star Wars: The Mandalorian, Game of Thrones und Bella Ramsey (Game of Thrones als Stars der Serie angekündigt. Danach ließ man sich wieder Zeit.

Ghost Rider wird zu Joels Bruder

Mit Gabriel Luna erhielt der bislang gleichermaßen gut wie spärlich besetzte The Last of Us-Cast endlich Verstärkung. Er wird Tommy spielen, den Bruder von Joel und somit eine Figur, mit der die The Last of Us-Fans natürlich schon vertraut sind. Dieser trat unter anderem im Prolog von The Last of Us in Erscheinung, als Joel mit seiner Tochter aus der Stadt floh. Später treffen die beiden Brüder, die sich längst auseinandergelebt hatten, wieder aufeinander.

Tommy gehörte im Universum der Games zu der Zeit einer Miliz namens Fireflies an. An Gabriel Luna in der Rolle dachte damals vermutlich noch niemand. Jeffrey Pierce sprach die Rolle in den Spielen und lieferte außerdem den Motion-Capture-Beitrag für die Games. In der Serie soll Tommy ebenfalls ein ehemaliger Soldat sein, der seinen Sinn für Idealismus und seine Hoffnung auf eine bessere Welt nicht verloren hat, so Deadline.

Ghost Rider TV Show: Robbie Reyes Returns in Marvel-Hulu Series

Wer ist Gabriel Luna?

Gabriel Luna – nicht zu verwechseln mit Rogue One-Star Diego Luna – ist einem internationalen Publikum als Ghost Rider aus der Serie Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. ein Begriff. In der Serie kamen er und sein Charakter so gut an, dass der Streamingdienst Hulu auf den Hype aufspringen und eine eigenständige Ghost Rider-Serie drehen wollte.

Diese hätte zwar erneut von seinem Robbie Reyes gehandelt, sich aber unabhängig von der Agents of S.H.I.E.L.D.-Storyline entwickelt. Das Projekt wurde in letzter Sekunde auf Eis gelegt und vermutlich ein Opfer der Umstrukturierungen im Hause Marvel. Zu dieser Zeit ging Marvel Television in die Marvel Studios über.

Wer Luna nicht aus Agents of S.H.I.E.L.D. kennt, hat ihn womöglich noch als Rev-9 in Terminator: Dark Fate in Erinnerung. Für HBO stand er in einer wiederkehrenden Rolle in True Detective Staffel 2 vor der Kamera.

 

The Last of Us-Team lässt sich Zeit

Erst Anfang des Jahres wurden mit Pedro Pascal und Bella Ramsey die beiden wichtigsten Figuren im Spiel besetzt. Mit dieser Ankündigung ließen sich die Verantwortlichen von HBO und Naughty Dog bis Februar 2021 Zeit. Damit zeigten sie auch: Man möchte nichts überstürzen.

Schluckauf hatte die The Last of Us-Serie aber auch schon. Im Januar führten die Wege von Regisseur Johan Renck und The Last of Us auseinander. Ein Terminkonflikt war schuld. Renck sollte beim Auftakt Regie führen. Statt seiner übernimmt Kantemir Balagov (Beanpole. Das Drehbuch liefert Craig Mazin in enger Zusammenarbeit mit Neil Druckman von Naughty Dog. Mazin kassierte zuletzt unter anderem für die limitierte Serie Chernobyl ein Lob nach dem anderen.

Über die Autorin: Nicole Sälzle schreibt News und Artikel für IGN Deutschland. Ihr könnt ihr auf Twitter folgen.


The Last of Us: Gabriel Luna erweckt weiteren Game-Charakter zum Leben